Naked

Die folgende Collage ist in einen Schaukasten gebaut. Die Inspiration hatte ich, als wir 2019 im Januar in Bergen/Holland im Museum waren und dort eine Ausstellung besuchten.

 

 

 

 

Meine Zeit

Wie verbringe ich oder wie will ich meine Zeit verbringen?

Diese Fragen inspirierten mich zu dieser Collagen, im Format 80cm x 60cm.

What is your Story

Als ich die Frage las: What is your Story, war klar, dass ich daraus eine Collage machen musste.

Oft sind es Worte, kurze Statments, Fragen, auch besondere Bilder, die mich zu Collagen inspirien. Sie ist auf einer großen Pappe von ca. 80cm x 60cm gearbeitet.

Hass frisst Seele

Diese Collage ist in einem Schaukasten gearbeitet. Das Thema lag mir am Herzen, hat mich aber selbst so erschreckt (man braucht nur den Fernseher anzuschalten…), dass ich einen kleinen „Blitzableiter“ für meinen Schrecken eingebaut habe. Er ist klein und grün. Und nein, es ist kein Frosch :-).

Collagen in Sketchbooks

Dies folgenden Collagen habe ich auf einem Sketchbook DIN A 2 angefertigt. Er schützt die Collagen und ist ein guter Aufbewahrungsort. Ich arbeite nur Einseitig, falls ich doch einmal eine Collage aufhängen möchte.

Das Thema der Collage ist: Das bin ich!

Diese Collage dreht sich um meine Gefühle in der Vergangenheit

Und in dieser Collage geht es um meine Schattenseiten.

Die Impulse für diese Collagen stammen aus dem sehr interessanten und anregenden Buch: Der kreative Funke von Alexander Jeanmaire. Es werden noch die Sonnenseiten und die Zukunft folgen.

Zum Thema von Collagen eignet sich alles, was uns bewegt und einen Ausdruck sucht. Manchmal steht das Thema schon fest und manchmal entwickelt es sich, während der Arbeit und manchmal sind Collagen einfach nur schön.

Sketchbooks und Collagen

Die nächsten Arbeiten habe ich in einem Sketchbook angefertigt. Das hat Platzgründe. Ich habe mehr Ideen, als Wände und irgendwo müssen die Collagen aufbewahrt werden. Ich habe schon Mappen, die gut gefüllt sind, aber ein Sketchbook ist ein guter Schutz und Aufbewahrungsort. Jeder kann eine Größe wählen, die ihm liegt.

 Sketchbook DIN A 3

Diese Collagen entstand im Januar 2020  und soll mich daran erinnern, dass ich jedes Jahr zufriedener mit mir sein möchte.

Diese Collage trägt den Titel: Träume

Und diese heißt: Neue Wege gehen

Buchstabencollagen

Eine Aufgabe aus Nick Bantocks Buch: Du bist ein Künstler. Die ersten Collagen habe ich auf Karteikarten angefertigt. Die verschieden großen Buchstaben (und Zahlen) stammen aus verschiedenen Zeitschriften. Es ist gut, sich eine Sammlung anzulegen bevor man damit beginnt.

Die folgende Collage ist  auf ein Quadrat auf einem DIN A 3 Blatt geklebt.